Einsatzmöglichkeiten der Dropleg-Technik in Gemüse- und Ackerbaukulturen

Journal für Kulturpflanzen

View Publication Info
 
 
Field Value
 
Title Einsatzmöglichkeiten der Dropleg-Technik in Gemüse- und Ackerbaukulturen
Possibilities of using dropleg-technique in horticulture and field crops
 
Creator Brandes, Meike
 
Subject Droplegs
Unterblatt-Spritzung
Reihenkulturen
Nützlinge
droplegs
sub-canopy treatment
row crops
beneficial insects
 
Description Bei der Dropleg-Technik handelt es sich um eine Spritzvorrichtung, mit der Pflanzenschutzmittel an Blattunterseiten oder bodennahe Sprossabschnitte gebracht werden können. Eingesetzt werden kann die Technik in Reihenkulturen im Gemüsebau und in Ackerbaukulturen wie z. B. Raps, Mais oder Kartoffeln. Neben der Ausbringung von Fungiziden, Insektiziden und Herbiziden können Droplegs auch für die Ausbringung von Flüssigdünger genutzt werden. Die Nutzung der Dropleg-Technik bietet einige Vorteile, wie z. B. die gezielte Anlagerung von Wirkstoffen an schwer erreichbare Pflanzenteile und damit eine effektivere Bekämpfung. Außerdem wird bei Nutzung der Dropleg-Technik die Abdrift von Pflanzenschutzmitteln gemindert. Im blühenden Raps kann durch die Technik die Schonung von Bestäubern und Blütenbesuchern sowie die Reduktion von Pflanzenschutzmittel- Rückständen in Nektar und Pollen erreicht werden. Allerdings kann die Dropleg-Technik nicht uneingeschränkt empfohlen werden, da es auch Nachteile gibt, wie z. B. Probleme beim Einklappen einiger Spritzentypen mit Droplegs. Des Weiteren wurde in einigen Versuchen eine geringere Wirksamkeit von Pflanzenschutzmitteln nach Ausbringung mit Droplegs bei bestimmten Schädlingen im Vergleich zur konventionellen Applikationstechnik beobachtet, wie z. B. bei der Bekämpfung von Kohlschotenrüsslern und Kohlschotenmücken im Raps.
Dropleg-technique is a spaying equipment that allows sub-canopy treatments of plant protection products in row crops in horticulture and field crops as oilseed rape, maize or potatoes. Besides fungicides, insecticides and herbicides droplegs can be used for the application of liquid fertilizer. Using dropleg-technique benefits the accumulation of active substances on plant parts that are difficult to achieve, resulting in an effective control. Additionally the risk for spray drift due to wind can be reduced. By using dropleg-technique in flowering oilseed rape, pollinators and beneficial insects can be protected and residues of plant protection products in nectar and pollen can be reduced. However, there are also disadvantages combined with dropleg-technique. Folding some field crop sprayers with droplegs can be difficult. Furthermore, in some trials application of plant protection products with droplegs resulted in a lower efficacy in controlling some insect pests compared to conventional application technique, for example cabbage seed weevil and brassica pod midge in oilseed rape.
 
Publisher Julius Kühn-Institut
 
Date 2021-09-23
 
Type info:eu-repo/semantics/article
info:eu-repo/semantics/publishedVersion
Begutachtet
peer-reviewed
 
Format application/pdf
 
Identifier https://ojs.openagrar.de/index.php/Kulturpflanzenjournal/article/view/15826
10.5073/JfK.2021.09-10.01
 
Source Journal für Kulturpflanzen; Bd. 73 Nr. 9-10 (2021); 309-315
Journal of Cultivated Plants; Vol. 73 No. 9-10 (2021); 309-315
1867-0938
1867-0911
10.5073/JfK.2021.9-10
 
Language deu
 
Relation https://ojs.openagrar.de/index.php/Kulturpflanzenjournal/article/view/15826/16373
https://ojs.openagrar.de/index.php/Kulturpflanzenjournal/article/view/15826/16374
 
Rights Copyright (c) 2021 Meike Brandes
http://creativecommons.org/licenses/by/4.0
 

Contact Us

The PKP Index is an initiative of the Public Knowledge Project.

For PKP Publishing Services please use the PKP|PS contact form.

For support with PKP software we encourage users to consult our wiki for documentation and search our support forums.

For any other correspondence feel free to contact us using the PKP contact form.

Find Us

Twitter

Copyright © 2015-2018 Simon Fraser University Library